Im März 2022 wählen die Einwohner der Gemeinde Kerkrade einen neuen Gemeinderat. Wir als CDA Kerkrade hoffen, dass die harte und erfolgreiche Arbeit all unserer Ehrenamtlichen, Ratsmitglieder sowie der Einsatz unseres Beigeordneten von den Wählern belohnt werden.

Um als Partei den nächsten Schritt zu gehen, suchen wir begeisterte Kerkrader Bürger, die sich im Namen der CDA für unsere Gemeinde engagieren wollen. Das können auch deutsche Staatsangehörige sein, denn als EU-Bürger*in kann man sich bei den Kommunalwahlen in Wohnland kandidieren. Es würde uns sehr freuen, wenn wir mit Ihrer Hilfe die deutschen Einwohner unserer Stadt noch besser repräsentieren können.

Aber was kommt auf einen zu, wenn man für die CDA als Stadtrat kandidieren will? Ein Ratskandidat soll mitten in der Gesellschaft stehen, er oder sie soll wissen, wie man Menschen verbindet und soll sich für Politik, vor allem auf lokaler Ebene, interessieren.

Trifft dieses Profil auf Sie zu? Dann suchen wir Sie!

Es gibt folgende Möglichkeiten

Option 1

 

Sie haben sich noch nicht ganz entschieden. Sie würden gerne etwas für Kerkrade tun, sind sich aber nicht sicher, ob die CDA Ihre Partei ist. Natürlich möchten wir auch wissen, ob Sie zu uns passen. Deshalb möchten wir gerne mit Ihnen in Kontakt treten. Klicken Sie auf Option 1, hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um ein informelles Kennlerngespräch zu vereinbaren.

Option 2

 

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie der CDA beitreten wollen, aber Sie möchten CDA Kerkrade unterstützen. Für €1,- im Monat können Sie 'Freund*in von CDA Kerkrade werden. Als Freund*in der CDA Kerkrade lernen Sie die Abteilung kennen und können mit uns die Zukunft unserer Stadt diskutieren. Klicken Sie hier, um Freund*in von CDA Kerkrade zu werden. Sobald Ihre Anmeldung bearbeitet ist, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und planen ein Kennenlerngespräch ein.

Option 3 

 

Sie sind sich bereits sicher! Die CDA ist Ihre Partei. Sie werden sofort Mitglied. Damit haben Sie sofortigen (kostenlosen) Zugang zu CDA-Kongressen, Sie haben Stimmrecht bei allen wichtigen Entscheidungen, Sie können mit Abgeordneten, Mitgliedern des Europäischen Parlaments, Ministern und natürlich mit den CDA Gemeinderatsmitgliedern in Kontakt treten. Zusätzlich erhalten Sie das Mitgliedermagazin. Die CDA-Mitgliedschaft ist nicht teuer. Im ersten Jahr zahlen Sie nur 19,95 €. Danach zahlen Sie 20 € pro Quartal. Wenn Ihnen das zu teuer ist, dann könnte   Option 2 eine Möglichkeit für Sie sein! Sobald Ihre Bewerbung bearbeitet ist, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und ein Kennenlerngespräch festlegen. Klicken Sie hier, um Mitglied von CDA zu werden.

Wenn Sie unter 30 Jahre alt sind, können Sie Mitglied in der Jugendabteilung werden; dem CDJA. Das kostet Sie nur 5,- € im ersten Jahr. Als Mitglied der CDJA werden Sie kostenlos Mitglied der CDA.

Weshalb CDA?

Die CDA, eine Schwesterpartei der deutschen CDU, ist mit 40.000 Mitgliedern eine der größten Mitgliederparteien in den Niederlanden. Auf kommunaler Ebene ist die CDA immer noch die größte nationale Partei. Die CDA-Mitgliedschaft hat interessante Vorteile. So haben die Mitglieder ein Mitspracherecht und direkten Einfluss auf die Wahl des Parteivorsitzenden, die Zusammensetzung der Liste und den Inhalt des Wahlprogramms. Die CDA bietet ein großes Netzwerk, eine solide interne Ausbildung und hervorragende Karrieremöglichkeiten.

Warum suchen wir nach (deutschen) Kandidaten für den Stadtrat?

Die CDA ist eine Partei, die sich immer weiterentwickelt. Die Rekrutierung neuer Talente aus Kerkrade ist in dieser Hinsicht sehr wichtig. In einer gesunden Partei gibt es regelmäßig neue Mitglieder in gewählten Positionen. Während man in manchen Parteien über Jahre hinweg dieselben Gesichter in den gleichen Positionen sieht, ist dies bei der CDA nicht der Fall. Unser großes regionales, nationales und internationales Netzwerk ermöglicht es unseren Mitgliedern, sich ständig weiter zu entwickeln.

In der kleinen Grenzstadt Kerkrade wohnen viele deutsche Staatsangehörige. Die meisten von ihnen stammen aus dem benachbarten Aachener Raum und haben sich in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts hier niedergelassen und fühlen sich hier wohl, haben aber ihr soziales und berufliches Umfeld meistens noch in Deutschland. Damit sie sich auch von der lokalen Politik vertreten fühlen, wollen wir sie auf unsere Partei aufmerksam machen und Informationen in deutscher Sprache anbieten, und sie vor allem auch aktiv in unserer Partei einbinden. 

Deshalb suchen wir Sie! Bewerben Sie sich und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Das Auswahlverfahren

Wie kann man für die CDA bei den Kommunalwahlen im März 2022 kandidieren? Der Auswahlausschuss des Vorstandes der CDA Kerkrade wird Gespräche mit allen CDA-Mitgliedern und anderen Kerkrader Bürgern führen, die sich um einen Platz auf der Kandidatenliste der CDA bewerben. Im dritten Quartal 2021 wird der Vorstand auf der Mitgliederversammlung einen Entwurf der Kandidatenliste vorlegen, über den die Mitglieder dann abstimmen können. In der Folgezeit will die CDA Kerkrade mit der Wahlwerbung beginnen und die Menschen vom Programm der CDA überzeugen. Am 18. März 2022 finden die Wahlen statt. Für Sitze im Stadtrat folgt die CDA Kerkrade dem Wahlgesetz. Die Position auf der Wahlliste ist also entscheidend. Was auch passieren kann, ist, dass ein Kandidat aus eigenem Antrieb die Wahlhürde erreicht und dann direkt in den Stadtrat gewählt wird.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Möchten Sie zuerst mehr Informationen erhalten? Auch das ist möglich. Sie können Option 1 wählen und das Formular ausfüllen. Oder schreiben Sie direkt eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!