Datenschutzerklärung

& Cookies

Die CDA Kerkrade verarbeitet datenschutzrelevante oder personenbezogene Daten.  Die CDA Kerkrade hält den sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten für sehr wichtig. Personen bezogene Daten werden von uns sorgfältig verarbeitet und gesichert.  Bei unserer Verarbeitung halten wir uns an die Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO). Die CDA Kerkrade ist für die Datenverarbeitung verantwortlich.

Diese Datenschutzerklärung und dieses Cookie-Protokoll gelten für alle Handlungen von CDA Kerkrade in Bezug auf personenbezogene Daten.

Leseanleitung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem ​​Zweck erheben und verwenden.  Wir geben auch an, aus welchen Gründen wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, wer Zugriff auf diese Daten hat und wie lange wir diese Daten aufbewahren.  Abschließend erläutern wir, welche Rechte Sie als betroffene Person haben und wie Sie diese Rechte ausüben können.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im August 2018 aktualisiert.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, die direkt oder indirekt auf diese Person zurückgeführt werden können.  Sie können an Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort denken, aber auch an Ihre Religion, Gesundheit oder politische Präferenz.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet CDA Kerkrade und warum benötigen wir Ihre Daten?

Die CDA Kerkrade sammelt und verarbeitet personenbezogene Daten der Mitglieder, Spender und Interessenten der CDA Kerkrade.  Die CDA Kerkrade verarbeitet nur personenbezogene Daten, die für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben werden, ausreichen.  Diese Zwecke sind:

  • Verwaltung der Mitgliederverwaltung;
  • Spenden erhalten;
  • Verwaltung der Finanzverwaltung;
  • Verwaltung der Spenderverwaltung;
  • (anonyme) statistische Forschung;
  • Kampagnen durchführen;
  • Mitglied und Fundraising;
  • Bereitstellung gezielter Informationen zu verschiedenen Bereichen der Aufmerksamkeit und Besprechungen.

Die vom CDA verarbeiteten personenbezogenen Daten können in drei Kategorien unterteilt werden:

  • Persönliche und Kontaktdaten (Name, Geburtsdatum, Adressdaten usw.);
  • Finanzdaten (IBAN, Zahlungsdaten usw.);
  • Mitgliedsinformationen (Mitgliedsnummer, Funktionen für die CDA usw.)

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitgliedern, Spendern und anderen Spendern ist die CDA verpflichtet, das Finanzierungsgesetz der politischen Parteien einzuhalten.

Weitere Ausarbeitung personenbezogener Daten

Mitglieder

Die CDA Kerkrade verarbeitet verschiedene Daten ihrer Mitglieder:

  • Persönliche Daten: Vorname (optional), Nachname, Initialen, Geschlecht, Titel (optional), Geburtsdatum, Adresse, Postleitzahl, Wohnort, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer und / oder andere Telefonnummer.
  • Finanzielle Details: IBAN-Nummer und Zahlungsdetails.
  • Details zur Mitgliedschaft: Mitgliedsnummer, Art der Mitgliedschaft, die Rolle, die das Mitglied für die CDA ausführt, die CDA-Ereignisse, die ein Mitglied besucht, sowie das Nachrichten- und Klickverhalten von Newslettern.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen zu ermöglichen, Mitglied der CDA zu werden und zu bleiben, aber auch um Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte als CDA-Mitglied zu ermöglichen.  Wir verwenden Ihre Daten auch, um Beiträge zu sammeln, Informationen an Sie zu senden und Sie zu CDA-Veranstaltungen oder -Aktivitäten einzuladen.

CDA Parteitag

Wenn Sie unsere Konferenz besuchen, verarbeitet die CDA zusätzliche personenbezogene Daten:

  • Persönliche Daten: Vorname, Nachname, Adresse, Postleitzahl, Wohnort, Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse, Ernährungsbedürfnisse (optional), ob Sie schwerhörig sind oder nicht und wie Sie zur Konferenz gelangen können.
  • Finanzielle Details: IBAN-Nummer und Zahlungsdetails.
  • Details zur Mitgliedschaft: Mitgliedsnummer, sofern Sie kein Gast sind.

Wir verwenden diese Informationen, um es Ihnen zu ermöglichen, zum Kongress zu kommen, Ihr Mittag- und / oder Abendessen an Ihre Ernährungsbedürfnisse anzupassen und die Induktionsschleife zu nutzen.

Spender

 CDA Kerkrade verarbeitet auch personenbezogene Daten von Spendern.  Dies betrifft die folgenden Informationen:

  • Persönliche Daten: Vorname, Nachname, Wohnort und E-Mail-Adresse.
  • Finanzielle Details: IBAN-Nummer und Zahlungsdetails.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Spende zu verarbeiten und Ihnen eine Spende zu ermöglichen.

Newsletter-Empfänger:

CDA verarbeitet die personenbezogenen Daten von Personen, die einen Newsletter von uns erhalten und keine Mitglieder sind:

  • Persönliche Daten: E-Mail-Adresse.
  • Weitere Informationen: Lesen und klicken Sie das Verhalten im Newsletter.

Wir verwenden diese Informationen, um festzustellen, welche Artikel häufig gelesen werden, welche Themen für Sie wichtig sind und welche Themen nicht viel Aufmerksamkeit erhalten.  Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten?  Dann können Sie sich über den Link unten im Newsletter abmelden.


E-Mails an Abgeordnete, Abgeordnete oder andere Vertreter

Die Mitglieder des Senats, des Repräsentantenhauses und des Europäischen Parlaments haben eine persönliche E-Mail-Adresse, die mit "@ firstekamer.nl", "@ tweedekamer.nl" bzw. "@ europarl.europa.eu" endet.  Die Themen / Portfolios sind auf die verschiedenen Gremien verteilt.  Wenn Sie eine E-Mail an eine der oben genannten E-Mail-Adressen senden, beispielsweise mit einer politischen Sachfrage, wird bestimmt, zu welchem ​​Vertreter diese Frage gehört.  Dies bedeutet, dass Ihre E-Mail (einschließlich aller Anhänge) möglicherweise an eine andere Person weitergeleitet wird.  Es ist auch möglich, dass die E-Mail und etwaige Anhänge an Vertreter in anderen Vertretungsorganen weitergeleitet werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mail an andere Vertreter der CDA weitergeleitet wird, müssen Sie dies in Ihrer E-Mail angeben.  Dies kann jedoch dazu führen, dass wir Ihre Frage nicht (richtig) beantworten können.  Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die CDA und ihre Mitarbeiter sind nicht verantwortlich für mögliche Folgen, die sich aus dem Kontakt zwischen Ihnen und einem unserer Vertreter oder Mitarbeiter ergeben.  Darüber hinaus ist CDA nicht für die Richtigkeit der von Ihnen an uns gesendeten Informationen verantwortlich.
Wenn Sie personenbezogene Daten (von Ihnen oder einem möglichen Dritten) in Ihre E-Mail aufnehmen, erklären Sie, dass Sie vom Dritten die Erlaubnis zum Senden dieser Daten erteilt oder erhalten haben.  Darüber hinaus erklären Sie, dass Sie der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch die CDA zustimmen.  Wenn sich herausstellt, dass Sie die oben genannten personenbezogenen Daten ohne Erlaubnis an uns weitergeben, werden wir diese Daten vernichten.  Dies kann bedeuten, dass wir Ihre Frage nicht bearbeiten.

Wie lange speichert CDA Kerkrade Ihre Daten?

Die CDA Kerkrade speichert personenbezogene Daten nicht länger als erforderlich, um die Zwecke zu erreichen, für die die Daten gesammelt und verarbeitet wurden.  Sobald wir Ihre persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck nicht mehr benötigen, löschen wir Ihre Daten.

Die Aufbewahrungsfrist für die personenbezogenen Daten variiert.  Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der personenbezogenen Daten und dem Zweck ab, für den die Daten verarbeitet werden.  Einige personenbezogene Daten, wie die Namen und Adressdaten unserer Mitglieder, müssen gesetzlich zehn Jahre lang aufbewahrt werden.

Wie geht CDA Kerkrade mit der Sicherheit Ihrer Daten, der Vertraulichkeit und Dritter um?

Die CDA Kerkrade behandelt Ihre persönlichen Daten immer vertraulich.  Wir geben es nicht ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis an Dritte weiter.  Darüber hinaus haben wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten stets so gut wie möglich zu schützen und Verluste oder jegliche Form der rechtswidrigen Verarbeitung zu verhindern. Der CDA kann Ihre Daten an andere Parteien weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.  Wir können Ihre Daten auch an andere Parteien weitergeben, wenn dies aufgrund einer Klage erforderlich ist oder wenn dies zum Schutz unserer Rechte erforderlich ist.

Wer kann auf Ihre persönlichen Daten zugreifen?

Mehrere Personen sind berechtigt, Ihre Daten innerhalb des CDA anzuzeigen:

  • Mitarbeiter des Parteibüros - soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist;
  • Mitarbeiter und / oder Vorstandsmitglieder unserer angeschlossenen Organisation wie das Wissenschaftliche Institut, die CDJA (Jugendabteilung) und die CDAV (Frauenrat) - sofern dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist;
  • Mitarbeiter und / oder Vorstandsmitglieder der Landes- und Kommunalabteilungen - soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

Ihre tatsächlichen persönlichen Daten werden von der Mitgliederverwaltung verwaltet.  Dies ist Teil des Parteibüros.  Die Kontaktdaten finden Sie später in dieser Datenschutzerklärung.

Die Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder unserer angeschlossenen Organisationen sowie der Provinz- und Kommunalabteilungen haben (nur) Zugang zu einem begrenzten Satz personenbezogener Daten. Dies wurde beispielsweise für CDJA-Mitglieder zu CDJA-Mitgliedern oder für kommunale Abteilungen für Mitglieder, die in dieser Abteilung leben, abgegrenzt.  Darüber hinaus wurde ein Unterschied zwischen den verschiedenen Funktionen gemacht.  Auf diese Weise kann die Sekretärin Ihren Namen und Ihre Adressdaten anzeigen, während der Schatzmeister Ihre Zahlungsdetails anzeigen kann.

Für die Mitarbeiter des Parteibüros ist eine zweistufige Authentifizierung obligatorisch.  Die Mitarbeiter sind sich der korrekten und vertraulichen Art und Weise bewusst, wie sie mit Ihren persönlichen Daten umgehen müssen.

Welche Rechte hast du?

Wenn Ihre persönlichen Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie verschiedene Rechte.  Dies stellt sicher, dass Sie einen besseren Einblick in die persönlichen Daten erhalten, die CDA Kerkrade über Sie gespeichert hat.  Darüber hinaus können Sie die Art und Weise, wie Unternehmen mit Ihren persönlichen Daten umgehen, besser in den Griff bekommen.

Die verschiedenen Rechte sind:

  • Einsichtsrecht
    •  Mit diesem Recht können Sie fragen, welche Informationen wir über Sie haben.
  •  Recht auf Berichtigung
    •  Wenn sich herausstellt, dass wir falsche personenbezogene Daten von Ihnen haben, müssen wir diese korrigieren.
  •  Recht, vergessen zu werden
    •  Dieses Recht bedeutet, dass wir Ihre Daten löschen müssen, wenn Sie dies anfordern.
  • Recht, die von uns durchgeführte Verarbeitung einzuschränken
    • In bestimmten Fällen können Sie angeben, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen müssen.  Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten falsch sind oder wenn die Daten nicht mehr benötigt werden.
  • Widerspruchsrecht
    • In einigen Fällen können Sie der Art und Weise widersprechen, in der wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.
  • Recht, Ihre Daten (auf Ihren Wunsch) an eine andere Institution zu übertragen
    • Dieses Recht wird auch als Recht auf Datenportabilität bezeichnet.  Wenn Sie sich auf dieses Recht berufen, müssen wir Ihre Daten an andere Institutionen weitergeben.

Möchten Sie eines dieser Rechte geltend machen?  In diesem Fall können Sie sich an die Mitgliedsverwaltung wenden.  Die Kontaktdaten finden Sie später in dieser Datenschutzerklärung.  Wir bemühen uns, Ihre Anfrage innerhalb eines Monats zu beantworten.  Dies hängt von der Komplexität Ihrer Anfrage ab.

Pass auf! Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten (Sie haben in der Vergangenheit ausdrücklich die Erlaubnis erteilt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen), können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wie gehen wir mit Social Media um?

Auf der CDA Kerkrade-Website sind Schaltflächen für soziale Medien enthalten, um Webseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google+ zu bewerben („Gefällt mir“) oder zu teilen („Tweet“).  Diese Schaltflächen funktionieren mit Codeteilen, die von Facebook oder Twitter stammen.  Cookies werden mit diesem Code platziert.  Die CDA hat darauf keinen Einfluss.  Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Facebook und Twitter.

Weitere Schaltflächen werden angezeigt (WhatsApp, LinkedIn, E-Mail, Outlook und Drucken).  Der Vollständigkeit halber möchten wir Sie darauf hinweisen, dass CDA Kerkrade keinen Einfluss auf diese Form von Cookies hat.  Wir verweisen Sie auch auf die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter für diese Websites und Apps.

Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, WhatsApp und Outlook anonymisieren die gesammelten Informationen so weit wie möglich.  Sie übertragen diese Informationen an Server in den USA, auf denen die Informationen gespeichert sind.  Die oben genannten Social-Media-Unternehmen haben angegeben, dass sie die Privacy Shield-Grundsätze einhalten.  Sie sind dem Privacy Shield-Programm des US-Handelsministeriums angeschlossen.  Dies bedeutet, dass ein angemessenes Schutzniveau für die Verarbeitung personenbezogener Daten besteht.

Facebook

Facebook kann sicherstellen, dass unsere Anzeigen Personen gezeigt werden, die an unserer Nachricht interessiert sind.  Auf diese Weise können wir Ihnen Facebook-Beiträge und -Anzeigen anzeigen, die für Sie von Interesse sind.  Die damit von der CDA erhobenen personenbezogenen Daten werden analysiert.  Wir verwenden diese Informationen dann, um Kampagnen zu entwickeln.  Mit dieser Methode bemühen wir uns, relevante Informationen und personalisierte Nachrichten auf unserer Website anzuzeigen.  Wir erhalten von Facebook keine Informationen über Ihre Besuche auf anderen Websites als www.cda.nl.  Der CDA empfängt Daten von Facebook auf anonymer Ebene.  Facebook ist berechtigt, die erhobenen Daten auf sichere Weise an Dritte weiterzugeben.

Verwendung von Cookies

Der CDA verwendet Cookies, wenn er unsere Dienste anbietet.  Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird.  Der CDA verwendet drei Arten von Cookies:

Temporäre Cookies: Diese Cookies enthalten keine persönlichen Daten und werden nur verwendet, um die Nutzung der Website zu erleichtern.

Werbepixel: Mit diesen Pixeln stellen wir sicher, dass wir relevante Werbung zeigen können.

Zusätzliche Cookies: Wir verwenden diese Cookies, um Ihre Einstellungen zu speichern.  Wir erinnern uns beispielsweise daran, welche Kontrastfunktion Sie verwenden, ob Sie mit der Cookie-Anweisung einverstanden sind und welche Schriftart Sie verwenden.

Sie als Benutzer können diese Cookies ablehnen.  Dies kann bedeuten, dass Sie unsere Website nicht vollständig nutzen können.

Neben Cookies verwenden wir auch ähnliche Techniken wie JavaScript und Web Beacons.  Wir können Informationen über JavaScript sammeln.  Cookies ermöglichen es uns, diese Informationen zu speichern.  Wir können die Informationen dann über Web Beacons senden.

Wie weit reicht die Verantwortung der CDA Kerkrade?

Hyperlinks können auf der CDA-Website enthalten sein.  Es ist möglich, dass Sie unsere Website über einen Hyperlink verlassen und auf der Website einer anderen Person landen.  Der CDA hat keine Kontrolle über die verlinkten Websites.  Für diese Website gilt eine andere Datenschutzrichtlinie.  Die CDA übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für (den Betrieb und / oder den Inhalt von) Websites anderer.